Andrea Sawatzki wurde 1963 in Bayern geboren und wuchs dort und in Baden-Württemberg auf. Mit 15 Jahren wurde sie Mitglied im Schul­theater, wo sie ihre Leidenschaft für die Schauspielkunst entdeckte. Nach dem Abitur absolvierte sie ihr Schauspielstudium an der Neuen Münchner Schauspielschule, das sie 1987 erfolgreich abschloss. Di­verse Theaterengagements führten Andrea Sawatzki von 1988 bis 1992 unter anderem an das Schauspielhaus Stuttgart, an die Landes­bühne Wilhelmshaven und an die Münchner Kammerspiele. Ihr Talent und ihre Vielseitigkeit stellt sie seit 1988 auch in zahlreichen Fernseh- und Kinoproduktionen unter Beweis. 1997 wurde sie durch den Kinofilm "Die Apothekerin" einem größeren Publikum bekannt. Darüber hinaus spielte Andrea Sawatzki in zahlreichen deutschen erfolgreichen Kino­filmen wie "Scherbentanz" (Regie: Chris Kraus) und "Das Experiment" (Regie: Oliver Hirschbiegel). Als "Tatort"-Kommissa­rin Charlotte Sänger stand sie gemeinsam mit Jörg Schüttauf von 2002 bis 2010 vor der Kamera. Neben ihrer Schauspieltätigkeit liest Andrea Sawatzki Hörbücher ( u. a. Glennkill, Gut gegen Nordwind, Alle sieben Wellen, die Romane von Nicci French und Alan Bradley) und wurde mit der Goldenen Schallplatte geehrt. Für ihre Rolle in der ZDF-Komödie "Bella Vita" (2010) erhielt Andrea Sawatzki neben zahlreichen anderen Preisen 2011 den Bayerischen Fernsehpreis. Für ihre Synchronisation in "Der gestiefelte Kater" wurde sie mit dem Deutschen Trickfilmpreis ausgezeichnet. Im März 2013 erschien ihr Romandebüt "Ein allzu braves Mädchen", mit dem sie 10 Wochen in der Spiegelbestsellerliste vertreten war und im Oktober die Weihnachtskomödie "Tief durchatmen, die Familie kommt". Die Fortsetzung "Von Erholung war nie die Rede" folgte ein Jahr später. Aktuell schreibt sie an ihrem vierten Buch. Andrea Sawatzki hat u.a. die Schirmherrschaft für die Stiftung "Ein Platz für Kinder" übernommen.

Nachrichten Aktuelles zu Andrea Sawatzki

13.11.2014

Steht derzeit für die Verfilmung ihres gleichnamigen Romans TIEF DURCHATMEN, DIE FAMILIE KOMMT unter der Regie von Vivian Naefe vor der Kamera.

30.09.2014

Ihr neuer Roman VON ERHOLUNG WAR NIE DIE REDE ist kürzlich bei Piper erschienen.

05.09.2014

Am 25.9. ist sie um 20.15 Uhr in "Bella Amore - Widerstand zwecklos", dem letzten Teil der Reihe, im ZDF zu sehen. Ihr neuer Roman VON ERHOLUNG WAR NIE DIE REDE ist bei Piper erschienen.

14.08.2014

Am 4.9. und 25.9. ist sie jeweils um 20.15 Uhr als Bella in "Bella Casa - Hier zieht keiner aus!" und "Bella Amore - Widerstand zwecklos" im ZDF zu sehen. Ihr neuer Roman VON ERHOLUNG WAR NIE DIE REDE ist bei Piper erschienen.

10.04.2014

Ihr dritter Roman VON ERHOLUNG WAR NIE DIE REDE wird am 11.8. bei Piper veröffentlicht.

20.02.2014

Ist aktuell in DIE ABENTEUER VON MR. PEABODY & SHERMANN im Kino zu hören.

02.12.2013

Ist zur Zeit auf Lesereise mit ihrem neuen Roman TIEF DURCHATMEN, DIE FAMILIE KOMMT und auf Tournee mit ihrer Band mit IRGENDWAS IST IMMER. AB 27.2. ist sie neben Christian Berkel in DIE ABENTEUER VON MR. PEABODY & SHERMANN im Kino zu hören.

03.11.2013

Steht zur Zeit vor der Kamera für die nächsten beiden BELLA Folgen. Mit ihrem Liederabend IRGENDWAS IST IMMER ist sie gerade auf Tournee. Ihr zweiter Roman TIEF DURCHATMEN, DIE FAMILIE KOMMT erschien am 15. Oktober bei Piper & ist nun auch im Handel erhältlich - Amazon!

11.10.2013

War am 26.9. in BELLA FAMILIA - UMTAUSCH AUSGESCHLOSSEN im ZDF zu sehen. Mit ihrem Liederabend IRGENDWAS IST IMMER ist sie gerade auf Tournee. Ihr zweiter Roman TIEF DURCHATMEN, DIE FAMILIE KOMMT erscheint am 15. Oktober bei Piper.

06.01.2015

Hat gerade die Dreharbeiten zur Verfilmung ihres gleichnamigen Romans TIEF DURCHATMEN, DIE FAMILIE KOMMT unter der Regie von Vivian Naefe beendet.

24.02.2015

Ist demnächst in der Komödie ES KOMMT NOCH BESSER (Regie: Florian Froschmayer) im ZDF zu sehen.

05.03.2015

Ist am 7.5. um 20.15 Uhr in der Komödie ES KOMMT NOCH BESSER (Regie: Florian Froschmayer) im ZDF zu sehen.

12.05.2015

Am 1.10. erscheint ihr neuer Psychothriller DER BLICK FREMDER AUGEN bei Droemer.

05.10.2015

Ihr neuer Psychothriller DER BLICK FREMDER AUGEN, mit dem sie auf Lesereise ist, ist gerade bei Droemer erschienen.

03.11.2015

Ihr neuer Psychothriller DER BLICK FREMDER AUGEN, mit dem sie auf Lesereise ist, ist bei Droemer erschienen. Aktuell steht sie für die Dreharbeiten zur ZDF-Komödie DER GERUCH DER SCHAFE unter der Regie von Sylke Enders vor der Kamera.

16.11.2015

Am 21.12. ist sie um 20.15 Uhr in der Weihnachtskomödie TIEF DURCHATMEN, DIE FAMILIE KOMMT! im ZDF zu sehen. Ihr neuer Psychothriller DER BLICK FREMDER AUGEN ist bei Droemer erschienen. Aktuell dreht sie DER GERUCH DER SCHAFE.

08.01.2016

Ihr neuer Psychothriller DER BLICK FREMDER AUGEN, mit dem sie auch auf Lesereise ist, ist bei Droemer erschienen.

17.02.2017

Ist demnächst im zweiten Familienabenteuer der Bundschuhs VON ERHOLUNG WAR NIE DIE REDE (Regie: Vivian Naefe), das auf ihrem gleichnamigen Roman basiert, im ZDF zu sehen.

25.04.2016

Hochzeitschaos à la Andrea Sawatzki: Am 4.10. erscheint ihr neuer Roman rund um Familie Bundschuh IHR SEID NATÜRLICH EINGELADEN bei Piper.

21.06.2016

Feiert mit der Fernsehkomödie ZWEI VERLORENE SCHAFE (Regie: Sylke Enders) Premiere auf dem Filmfest München.

22.09.2016

Hochzeitschaos à la Andrea Sawatzki: Am 4.10. erscheint ihr neuer Roman rund um Familie Bundschuh IHR SEID NATÜRLICH EINGELADEN bei Piper. Am 20.10. ist sie um 20.15 Uhr in der ZDF-Komödie ZWEI VERLORENE SCHAFE (Regie: Sylke Enders) zu sehen.

22.10.2016

Hochzeitschaos à la Andrea Sawatzki: Ihr neuer Roman rund um Familie Bundschuh IHR SEID NATÜRLICH EINGELADEN, mit dem sie auf Lesereise ist, ist bei Piper erschienen.

13.07.2016

Hochzeitschaos à la Andrea Sawatzki: Am 4.10. erscheint ihr neuer Roman rund um Familie Bundschuh IHR SEID NATÜRLICH EINGELADEN bei Piper.

14.10.2016

Hochzeitschaos à la Andrea Sawatzki: Ihr neuer Roman rund um Familie Bundschuh IHR SEID NATÜRLICH EINGELADEN ist bei Piper erschienen. Am 20.10. ist sie um 20.15 Uhr in der ZDF-Komödie ZWEI VERLORENE SCHAFE (Regie: Sylke Enders) zu sehen.

Vita

Auszeichnungen

Jahr Titel
2012

Der Deutsche Trickfilmpreis | Synchronstimme "Jill" | DER GESTIEFELTE KATER

2012

Nominierung Deutscher Fernsehpreis | BORGIA

2011

Ludwigshafner Preis für Schauspielkunst 2011

2011

Bayerischer Fernsepreis | "Beste Darstellerin Fernsehfilm" | BELLA VITA

2010

Deutscher Fernsehpreis | "Bester Fernsehfilm" | TATORT - WEIL SIE BÖSE SIND

2009

Lesewerkpreis - Deutscher Vorlesepreis

2007

Montreal Filmpreis | "Beste Schauspielerin" | DER ANDERE JUNGE

2007

Nominierung Goldene Kamera | "Beste Deutsche Schauspielerin" | ARME MILLIONÄRE und HELEN, TED UND FRED

2006

Deutscher Comedypreis | "Beste Darstellerin" | ARME MILLIONÄRE

2006

Hessischer Fernsehpreis | "Beste Darstellerin" | TATORT - DAS LETZTE RENNEN

2005

Grimme Preis | TATORT - HERZVERSAGEN

2005

Deutscher Fernseh - Krimi - Preis | TATORT - HERZVERSAGEN

2000

Nominierung Grimme Preis | APOCALYPSO

Kino

Jahr Titel
2017

HILFE, ICH HAB MEINE ELTERN GESCHRUMPFT | Regie: Tim Trageser

2016

NOTES OF BERLIN | Regie: Mariejosephin Schneider

2011

GLÜCK | Regie: Doris Dörri

2007

MARSEILLE - ZONE LIBRE | Regie: Pascal Kane

2006

DER ANDERE JUNGE | Regie: Volker Einrauch

2005

ERKAN & STEFAN - DER TOD KOMMT KRASS | Regie: Michael Karen

2000

LEO UND CLAIRE | Regie: Joseph Vilsmaier

2000

DAS EXPERIMENT | Regie: Oliver Hirschbiegel

2000

EIN GÖTTLICHER JOB | Regie: Thorsten Wettcke

1998

SÜDSEE - EIGENE INSEL | Regie: Thomas Bahmann

1998

LATE SHOW | Regie: Helmut Dietl

1996

DIE APOTHEKERIN | Regie: Rainer Kaufmann

1996

BANDITS | Regie: Katja von Garnier

1995

DIE MUTTER DES KILLERS | Regie: Volker Einrauch

1995

DAS LEBEN IST EINE BAUSTELLE | Regie: Wolfgang Becker

TV

Jahr Titel
2016

VON ERHOLUNG WAR NIE DIE REDE | Regie: Vivian Naefe

2016

CASTING | Regie: Nicolas Wackerbarth

2015

ZWEI VERLORENE SCHAFE | Regie: Sylke Enders 

2015

LOTTA & DER DICKE BROCKEN | Regie: Edzard Onneken

2015

DER ATHEN KRIMI - TROJANISCHE PFERDE | Regie: Marc Brummund

2014

TIEF DURCHATMEN, DIE FAMILIE KOMMT | Regie: Vivian Naefe

2014

ES KOMMT NOCH BESSER | Regie: Florian Froschmayer

2013

BELLA AMORE - WIDERSTAND ZWECKLOS | Regie: Edzard Onneken

2013

BELLA CASA - HIER ZIEHT KEINER AUS | Regie: Edzard Onneken

2012

MEINE TOCHTER IHR FREUND UND ICH | Regie: Walter Weber

2012

HERZTÖNE | Regie: Sven Bohse

2012

BELLA DILEMMA | Regie: Oliver Schmitz

2012

BELLA FAMILIA | Regie: Edzard Onneken

2011

BELLA AUSTRALIA | Regie: Vivian Naefe

2010

BELLA VITA | Regie: Thomas Berger

2010

COMEBACK | Regie: Tomy Wigand

2010

MEIN BRUDER SEIN ERBE UND ICH | Regie: Imogen Kimmel

2010

BORGIA | Regie: Oliver Hirschbiegel

2009

KLIMAWECHSEL | Regie: Doris Dörrie, Vanessa Jopp, Gloria Behrens

2009

TATORT - WEIL SIE BÖSE SIND | Regie: Florian Schwarz

2009

TATORT - AM ENDE DES TAGES | Regie: Titus Selge

2008

TATORT - DER TOTE CHINESE | Regie: Hendrik Handloegten

2008

ENTFÜHRT | Regie: Matti Geschonneck

2008

BRÜDERCHEN & SCHWESTERCHEN | Regie: Wolfgang Eisele

2008

TATORT - ARCHITEKTUR EINES MORDES | Regie: Titus Selge

2007

TATORT - WAFFENSCHWESTERN | Regie: Florian Schwarz

2007

VOM ATMEN UNTER WASSER | Regie: Winfried Oelsner

2007

TATORT - DAS TOTE KIND | Regie: Lars Kraume

2007

TATORT - BEVOR ES DUNKEL WIRD | Regie: Martin Enlen

2007

FRÜHSTÜCK MIT EINER UNBEKANNTEN | Regie: Maria von Heland

2006

TATORT - DER TAG DES JÄGERS | Regie: Niki Stein

2006

DIE ARMEN MILLIONÄRE | Regie: Oliver Schmitz, Lutz Konermann und Michael Karen

2006

TATORT - UNTER UNS | Regie: Margarete von Trotta

2005

TATORT - LEERSTAND | Regie: Niki Stein

2005

TATORT - DAS GROSSE RENNEN | Regie: Edward Berger

2005

HELEN, FRED UND TED | Regie: Sherry Hormann

2005

DAS SCHNECKENHAUS | Regie: Florian Schwarz

2004

TATORT - HERZVERSAGEN | Regie: Thomas Freundner

2004

TATORT - WO IST MAX GRAVERT? | Regie: Lars Kraume

2004

DIE ARMEN MILLIONÄRE | Regie: Pater Gersina

2004

DER MANN VON NEBENAN LEBT | Regie: Miguel Alexandre

2003

TATORT - JANUS | Regie: Klaus Gietinger

2003

KÜSS MICH KANZLER | Regie: Ulrich Stark

2003

REICHE WITWEN KÜSSEN BESSER | Regie: Carlo Rola

2003

MEIN ERSTER FREUND, MUTTER UND ICH | Regie: Annette Ernst

2003

TATORT - DAS BÖSE | Regie: Niki Stein

2002

SCHERBENTANZ | Rege: Chris Kraus

2002

TATORT - FRAUENMORD | Regie: Niki Stein

2002

DER MANN OHNE WERTE | Regie: Erwin Keusch

2001

TATORT - OSKAR | Regie: Niki Stein

2001

ROSA ROTH | Regie: Carlo Rola

2001

DER MANN VON NEBENAN | Regie: Dror Zahavi

2001

DAS VERFLIXTE 17. JAHR | Regie: Hermine Huntgeburth

2000

DIE AFFÄRE SEMMELING | Regie: Dieter Wedel

2000

DIE MANNS | Regie: Heinrich Breloer

1998

UND ALLES WEGEN MAMA | Regie: Hermine Huntgeburth

1998

TOD AUF AMRUM | Regie: Konrad Sabrautzky

1998

EIN TÖDLICHES WOCHENENDE | Regie: Thorsten C. Fischer

1997

FALSCHE LIEBE | Regie: Sibylle Tafel

1997

UFOS ÜBER WATERLOW | Regie: Zoltan Spirandelli

1996

KÖNIG VON ST. PAULI | Regie: Dieter Wedel

1994

DAS SCHWEIN | Regie: Ilse Hofmann

1993

TATORT - DIE FRAU AN DER STRASSE | Regie: Ilse Hofmann

Sonstiges

Jahr Titel
2016

IHR SEID NATÜRLICH EINGELADEN | Roman (Komödie)

2015

DER BLICK FREMDER AUGEN | Roman (Psychothriller)

2014

VON ERHOLUNG WAR NIE DIE REDE | Roman (Komödie)

2013

EIN ALLZU BRAVES MÄDCHEN | Roman (Krimi)

2013

TIEF DURCHATMEN, DIE FAMILIE KOMMT | Roman (Komödie)

2011

DER GESTIEFELTE KATER | Synchronsprechin "Jill"

Lesung von Hörbüchern - Zum Beispiel Glennkill, Gut gegen Nordwind, Alle sieben Wellen, die Romane von Nicci French und Alan Bradley

Theater

Jahr Titel
2003 - 2004

DIE ZIEGE ODER WER IST SYLVIA? | Renaissance Theater Berlin | Regie: Felix Prader