1994 machte sie in Dülmen das Abitur und begann in München an der Otto-Falckenberg-Schule eine Schauspielerausbildung, die sie jedoch nach zwei Jahren abbrach. Sie ging nach New York und belegte einen Kurs am Lee Strasberg Theatre and Film Institute. Eine Agentin entdeckte Potente in einer Münchner Bar, was zu ihrer ersten Hauptrolle in Hans-Christian Schmids Film "Nach Fünf im Urwald" führte. Der französische Regisseur Henri Helman holt sie 1997 für eine Hauptrolle neben Line Renaud in "Une vie pour une autre" nach Frankreich. Den Durchbruch zum Star bedeutete 1998 ihre Titelrolle in Tom Tykwers international Aufsehen erregendem Film "Lola rennt". Ebenfalls als künstlerisch ergiebig erwies sich 2000 eine weitere Zusammenarbeit mit Tykwer in "Der Krieger und die Kaiserin". Es folgten einige Auftritte in Hollywood-Filmen, wie etwa 2001 "Blow" mit Johnny Depp und 2002 Die "Bourne Identität" mit Matt Damon. Im September 2009 war Franka Potente zum Auftakt der 6. Staffel der Serie Dr. House als Gaststar der Doppelfolge "Broken" in einer größeren Rolle zu sehen. Im August 2010 erschien ihr erster Erzählband "Zehn". Im September 2010 spielte Franka Potente in der US-Serie "Psych" als Gaststar in der Folge "One, Maybe Two, Ways Out" die Rolle der US-Spionin Nadia.

Nachrichten Aktuelles zu Franka Potente

11.10.2013

Übernimmt eine Rolle in der US-Serie THE BRIDGE. Aktuell ist sie immer dienstags um 22.00 Uhr auf Sky Atlantic HD in der zweiten Staffel von COPPER zu sehen. Ihr neuer Roman ALLMÄHLICH WIRD ES TAG ist im Piper Verlag erschienen.

08.07.2014

Ist aktuell in der zweiten Staffel der US-Serie THE BRIDGE - AMERICA auf Fox zu sehen – jeweils donnerstags um 21.00 Uhr.

06.01.2015

Ihr erster Roman ALLMÄHLICH WIRD ES TAG ist im Piper Verlag erschienen.

27.03.2015

Steht demnächst für die Dreharbeiten zu SOLVEIG KARLSDOTTIR (AT) unter der Regie von Till Endemann vor der Kamera.

08.06.2015

Steht für die Dreharbeiten zu SOLVEIG KARLSDOTTIR (AT) unter der Regie von Till Endemann vor der Kamera.

15.10.2015

Hat gerade SOLVEIG KARLSDOTTIR (AT) unter der Regie von Till Endemann abgedreht.

08.01.2016

Ist ab 16.6. im Horrorfilm THE CONJURING 2 (Regie: James Wan) im Kino zu sehen und voraussichtlich im Herbst in der neuen ARD Degeto-Krimireihe SOLVEIG KARLSDOTTIR (Regie: Till Endemann) in der Titelrolle.

21.06.2016

Ist im Horrorfilm THE CONJURING 2 (Regie: James Wan) im Kino zu sehen und im Herbst in der neuen ARD Degeto-Krimireihe SOLVEIG KARLSDOTTIR (Regie: Till Endemann) in der Titelrolle.

11.07.2016

Ermittelt als Solveig Karlsdottir im Herbst in der neuen ARD Degeto-Krimireihe DER ISLAND-KRIMI (Regie: Till Endemann).

16.09.2016

Ermittelt als Kriminalautorin Solveig Karlsdottir am 27.10. und 3.11. jeweils um 20.15 Uhr in DER TODE IM WESTFJORD und TOD DER ELFENFRAU aus der neuen ARD Degeto-Krimireihe DER ISLAND KRIMI (Regie: Till Endemann) im Ersten.

20.12.2016

Ist ab 7.1. bzw. 10.1. auf BBC one und dem US-Sender FX u.a. neben Tom Hardy in der achtteiligen Abenteuerserie TABOO (Regie: Kristoffer Nyholm) zu sehen, die von Ridley Scott produziert wurde.

17.02.2017

Ist auf BBC one und dem US-Sender FX u.a. neben Tom Hardy in der achtteiligen Abenteuerserie TABOO (Regie: Kristoffer Nyholm) zu sehen, die von Ridley Scott produziert wurde.

22.02.2017

Ist ab 31.3. in der achtteiligen Abenteuerserie TABOO (Regie: Kristoffer Nyholm) u.a. neben Tom Hardy auf Amazon Prime zu sehen, die von Ridley Scott produziert wurde.

Vita

Auszeichnungen

Jahr Titel
2012

Nominierung Deutscher Fernsehpreis | "Bester Mehrteiler" | LACONIA

2009

62. International Filmfestival Locarno | BABA'S SONG

2002

Capo Circeo Preis - Deutsch - Italienischer Kulturpreis

2001

Jupiter | "Publikumspreis der Zeitschrift Cinema" | DER KRIEGER UND DIE KAISERIN

2000

Deutscher Filmpreis | "Kinofilm des Jahres" | ANATOMIE

2000

Deutscher Filmpreis | "Publikumspreis - Schauspielerin des Jahres" | ANATOMIE

1999

Sundance Filmfestival | "Publikumspreis" | LOLA RENNT

1999

Deutscher Filmpreis | "Publikumspreis - Schauspielerin des Jahres" | LOLA RENNT

1999

Goldene Schallplatte | "Wish" | LOLA RENNT

1998

Bambi | "Newcomer"

1998

48. Internationale Filmfestspiele Berlin - Shooting Star der European Film Promotion

1998

Bayerischer Fernsehpreis | "Rolle - Gabrielle" | OPERNBALL

1996

Bayerischer Filmpreis | "Nachwuchs" | NACH FÜNF IM URLAUB

Kino

Jahr Titel
2015

THE CONJURING 2 | Regie: James Wan

2009

VALERIE | Regie: Joseph Rusnak

2008

SHANGHAI | Regie: Mikael Hafstrom

2007

LA TRAQUE - DIE HETZJAGD | Regie: Laurent Jaoui

2007

BABA'S SONG | Regie: Wolfgang Panzer

2007

GUERILLA | Regie: Steven Soderbergh

2006

EICHMANN | Regie: Robert Young

2006

UNTER DER SONNE AUSTRALIENS | Regie: Richard Roxburgh

2005

ELEMENTARTEILCHEN | Regie: Oskar Roehler

2004

THE BOURNE SUPREMACY | Regie: Paul Greengrass

2003

CREEP | Regie: Christopher Smith

2003

I LOVE YOUR WORK | Regie: Adam Goldberg

2003

THE TULSE LUPER SUITCASE | Regie: Peter Greenaway

2002

ALL I WANT | Regie: Jeff Porter

2002

BLUEPRINT | Regie: Regie: Rolf Schübel

2001

LA MER | Regie: Natja Brunckhorst, Frank Griebe

2001

THE BOURNE IDENTITY | Regie: Doug Liman

2000

BLOW | Regie: Ted Demme

2000

STORY TELLING | Regie: Todd Solondz

1999

ANATOMIE | Regie: Stefan Ruzowitzky

1999

DER KRIEGER UND DIE KAISERIN | Regie: Tom Tykwer

1999

DOWNHILL CITY | Regie: Hannu Salonen

1998

WINKE UND LÄCHLE | Regie: Enriko Boettcher

1998

SCHLARAFFENLAND | Regie: Friedemann Fromm

1997

LOLA RENNT | Regie: Tom Tykwer

1997

BIN ICH SCHÖN ? | Regie: Doris Dörrie

1996

EASY DAY | Regie: Hans Horn

1995

NACH FÜNF IM URWALD | Regie: Hans Christian Schmid

TV

Jahr Titel
2016

TABOO | Miniserie | Regie: Kristoffer Nyholm

2015

DER ISLAND-KRIMI | Regie: Till Endemann

2014

THE BRIDGE - AMERICA | 2. Staffel | Regie: Keith Gordon, Daniel Sackheim, Stefan Schwartz, Colin Bucksey, Alex Zakrzewski, Guy Ferland, Adam Arkin, Jakob Verbruggen, Guillermo Navarro, John Dahl

2013

COPPER - JUSTICE IS BRUTAL | 2. Staffel | Regie: Clark Johnson, Larysa Kondracki, Ken Girotti, Nathan Morlando, Deborah Chow, Clement Virgo, T.J. Scott, Kari Skogland

2012

COPPER - JUSTICE IS BRUTAL | 1. Staffel | Regie: Jeff Woolnough, Clark Johnson, Larysa Kondracki, Ken Girotti

2010

BEATE UHSE - ICH WILL FREIHEIT FÜR DIE LIEBE | Regie: Hansjörg Thun

2009

DR. HOUSE | Regie: Katie Jacobs

2009

LACONIA | Regie: Uwe Janson

2007

DIE BRÜCKE | Regie: Wolfgang Panzer

2006

THE SHIELD | (3 Folgen)

1997

RENNLAUF | Regie: Wolfram Paulus

1997

OPERNBALL | Regie: Urs Egger

1996

COMING IN | Regie: Thomas Bahmann

1996

GARANCE UND MELANIE | Regie: Henri Helman

Sonstiges

Jahr Titel
2014

ALLMÄHLICH WIRD ES TAG | Roman

2012

ZEHN | Kurzgeschichten

2007

TOKYO TOKYO | Co-Autor, Co-Regie

2005

DER DIE TOLLKIRSCHE AUSGRÄBT | Drehbuch, Regie

2001

SHANGHAI BABY | Lesung mit Autorin Wei Hui

1998

Leseshow aus G.A.S von Matt Ruff | Lesung