Nach dem Abitur studierte sie von 2004 bis 2008 Schauspiel an der Hochschule für Film und Fernsehen "Konrad Wolf" in Potsdam Babelsberg. Als Gastschauspielerin war sie an verschiedenen Theatern engagiert u.a. an der Berliner Schaubühne, am Schauspielhaus Hannover und am Ballhaus Naunynstrasse. Große Aufmerksamkeit erhielt sie durch ihre Hauptrolle in dem Film "Shahada" von Burhan Qurbani, der seine Premiere im Wettbewerb der 60. Berlinale feierte und für welchen Zaree mit verschiedenen internationalen Preisen ausgezeichnet wurde. Es folgten diverse Hauptrollen für das Kino in Filmen, wie "Abgebrannt" von Verena S. Freytag und in Fernsehfilmen, wie im Tatort "Fette Hunde" von Andreas Kleinert. Im Ausland drehte sie zuletzt den Kinofilm "I'm Not Him" von dem renommierten türkischen Regisseur Tayfun Pirselimoglu. Der Film feierte seine Premiere im Wettbewerb des Rome Film Festival. In Zusammenarbeit mit der israelischen Regisseurin Yael Ronen schrieb sie das Stück "Niemandsland" am Schauspielhaus Graz, bei welchem sie auch für das Konzept und die Dramaturgie verantwortlich war. Zu ihren aktuellen Projekten zählen "Marry Me und Family", eine Komödie produziert von Wüste Film Ost, in der sie in der Hauptrolle Kissy zu sehen sein wird. Des weiteren steht sie dieses Jahr u.a. für die französisch-belgische Produktion "Le Chant des Hommes" von Bénédicte Liénard und Mary Jimenez vor der Kamera.

Nachrichten Aktuelles zu Maryam Zaree

05.01.2014

I'M NOT HIM lief auf dem Rome Film Festival 2013 im Wettbewerb.

24.04.2014

Steht aktuell für die Dreharbeiten zum Kinofilm MARRY ME & FAMILY an der Seite von Fahri Yardim vor der Kamera. I AM NOT HIM wurde beim Istanbul Film Festival in den Kategorien "Bester Film", "Bestes Buch" und "Beste Musik" dreifach ausgezeichnet.

16.06.2014

Und noch ein Preis für NOT ABOUT HIM (Regie: Tayfun Pirselimolu): Beim Scarborough Filmfestival bekam der Film den Hauptpreis.

02.03.2015

Drehte 2014 WELCOME TO ICELAND (Regie: Felix Tissi), RISING VOICES/LE CHANT DES HOMMES (Regie: Bénedicte Liénard, Mary Jiminez) und MARRY ME (Regie: Neleesha Barthel), der am 30.7. im Kino startet. Am 22.3. ist sie um 20.15 Uhr im Berliner Tatort DAS MULI zu sehen.

06.03.2015

Ist am 22.3. um 20.15 Uhr im Berliner Tatort DAS MULI zu sehen. Die Kinokomödie MARRY ME & FAMILY (Regie: Neleesha Barthel) startet am 30.7.

23.03.2015

Ist ab 2.7. in der Kinokomödie MARRY ME! (Regie: Neleesha Barthel) u.a. neben Fahri Yardim zu sehen.

07.07.2015

Ist aktuell in der Kinokomödie MARRY ME! (Regie: Neleesha Barthel) u.a. neben Fahri Yardim zu sehen.

14.09.2015

Im Augenblick sind diverse Projekte in Planung und folgen in Kürze.

22.03.2016

Steht derzeit für die Dreharbeiten zum Frankfurter Tatort ES KOMMEN MILLIONEN! unter der Regie von Markus Imboden vor der Kamera.

26.07.2016

Steht gerade für die Dreharbeiten zur Miniserie VIER BLOCKS unter der Regie von Marvin Kren vor der Kamera.

11.11.2016

Steht derzeit in DENIAL, inszeniert von Yael Ronen, am Maxim Gorki Theater auf der Bühne.

20.12.2016

Ist im Frühjahr 2017 in der Miniserie VIER BLOCKS (Regie: Marvin Kren) auf TNT Serie zu sehen. Am Maxim Gorki Theater steht sie in DENIAL, inszeniert von Yael Ronen, auf der Bühne.

17.02.2017

Ist ab 8.5. immer montags um 21.00 Uhr in der sechsteiligen Miniserie 4 BLOCKS (Regie: Marvin Kren) auf TNT Serie zu sehen. Am Maxim Gorki Theater steht sie in DENIAL, inszeniert von Yael Ronen, auf der Bühne.

Vita

Auszeichnungen

Jahr Titel
2013

Rome Film Festival | "Official Competition - Best Screenplay" | I'M NOT HIM

2012

Max Ophüls-Preis Sr / Zdf Drehbuchpreis | ABGEBRANNT 

2012

Juliane Bartel Medienpreis | "Bester Fernsehfilm/Fernsehserie" | ABGEBRANNT

2011

Achtung Berlin Filmfestival - New Berlin Filmaward | "Bester Spielfilm" | ABGEBRANNT  

2011

Neiße Filmfestival Hauptpreis | "Bester Spielfilm" | ABGEBRANNT

2010

Festival des deutschen Films Filmkunstpreis | "Originellste Darstellungsform" | SHAHADA

2010

Internationale Filmfestspiel Berlin - Preis der Gilde Deutscher FilmkunsttheaterSHAHADA

2010

Hessischer Filmpreis | "Bester Spielfilm" | SHAHADA

2010

Chicago International Filmfestival - Golden HugoSHAHADA

2010

Ghent International Film Festival | "Best Actress" | SHAHADA

2010

Monterrey International Film Festival | "Best Actress" | SHAHADA

2010

Internationale Filmfestspiele Berlin | "Wettbewerb" | SHAHADA

2010

Saint Jean de Luz Film Festival | "Grand Prix" und "Best Film" | SHAHADA

2010

Cinessonne Film Festival | "Grand Prix" und "Best Film" | SHAHADA

2009

Film Festival Solothurn | "Official Selection" | SUNNY HILL

2009

Film Festival Schaffhausen | "Eröffnungsfilm" | SUNNY HILL 

2008

Montreal Film Festival | "Official Selection First Films World Competition" | SUNNY HILL

2004

Kassler Filmfest | "Beste Schauspielerische Leistung" | DIE HERBSTZEITLOSE

Kino

Jahr Titel
2014

WELCOME TO ICELAND | Regie: Felix Tissi

2014

RISING VOICES | Regie: Bénédicte Liénard, Mary Jimenez

2014

MARRY ME! | Regie: Neleesha Barthel

2013

INSIDEOUT | Regie: Angelina Maccarone

2013

FRIEND REQUEST | Regie: Elie Lamah

2013

DER SEE | Regie: Faraz Fesharaki

2012

I'M NOT HIM | Regie: Tayfun Pirselimoglu

2012

WANDELSTERNE | Regie: Benjamin Heisenberg

2012

HABIB RHAPSODY | Regie: Micha Baumann

2011

LONGS LADEN | Regie: Andreas Scheffer

2011

BRÜDER | Regie: Türker Süer

2010

ABGEBRANNT | Regie: Verena S. Freytag

2009

SHAHADA | Regie: Burhan Qurbani

2007

MEIN VOGEL FLIEGT SCHNELLER | Regie: Gülseli Bille Amsel Baur

2007

SCHLEIER DER MAJA | Regie: Aydin Atropat

2006

THERESAS ZIMMER | Regie: Constanze Knoche

2006

SUNNY HILL | Regie: Luzius Rüedi

2006

VÖGEL OHNE BEINE | Regie: Burhan Qurbani

2005

BAD LUCK, GOOD LUCK! | Regie: Gregor Erler

2003

DIE HERBSTZEITLOSE | Regie: Mahtab Ebrahim Zadeh

2003

PRIME TIME | Regie: Niko Apel

TV

Jahr Titel
2016

4 BLOCKS | Regie: Marvin Kren

2016

TATORT - ES KOMMEN MILLIONEN | Regie: Markus imboden

2015

LE BUREAU DES LÉGENDES | Regie: Eric Rochant

2015

KOMMISSARIN LUCAS - SCHULDIG | Regie: Miguel Alexandre

2015

TATORT - ÄTZEND | Regie: Dror Zahavi

2015

DIE STADT UND DIE MACHT | Regie: Friedemann Fromm

2015

EIN DEUTSCHER WINTER | Diplomfilm | Regie: Franziska M. Hoenisch

2014

TATORT - DAS MULI | Regie: Stephan Wagner

2013

TATORT - HAPPY BIRTHDAY SARAH | Regie: Oliver Kienle

2012

UNTER FEINDEN | Regie: Lars Becker

2012

TOD EINER POLIZISTIN | Regie: Matti Geschonnek

2011

GEISTERFAHRER | Regie: Lars Becker

2011

TATORT - FETTE HUNDE | Regie: Andreas Kleinert

2010

SOKO LEIPZIG - DER AUFSTAND | Regie: Maris Pfeiffer

2010

TATORT - DER ILLEGALE TOD | Regie: Florian Baxmeyer

2009

HAFENKANTE - KNOCKOUT | Regie: Oren Schmuckler

2008

BIS AN DIE GRENZE | Regie: Marcus O. Rosenmüller

2008

DR. MED. MOLLY - DER LÖWE VON IZMIR | Regie: Franziska Meyer-Price

2008

ENGEL SUCHT LIEBE | Regie: Franziska Meyer-Price

2006

TATORT - DIE ANWÄLTIN | Regie: Dieter Berner

Sonstiges

Jahr Titel
2013

FREISPIELEN | Sprecher | Regie: Niko Apel

2012

GONE | Hörspiel | Regie: Alice Elstner

2011

HELL | Hörspiel | Regie: Elisabeth Putz

2008

MOON TELE VISION | Hörspiel | Regie: Jörg Albrecht

2008

EIN HUNGERKÜNSTLER | Hörspiel | Regie: Ulrich Gerhardt

2007

SONBOL | Sprecher | Regie: Niko Apel

Theater

Jahr Titel
2016

DENIAL | Maxim Gorki Theater | Regie: Yael Ronen

2015

KINGS | Ballhaus Naunynstrasse | Regie: Nora Abdel Maksoud

2013

I LOVE I | Ballhaus Naunynstrasse | Regie: Modjgan Hashemian

2013

NIEMANDSLAND | Text, Dramaturgie, Konzept | Schauspielhaus Graz | Regie: Yael Ronen

2012 - 2013

BEG YOUR PARDON | Ballhaus Naunynstrasse | Regie: Hakan Savas Mican

2011 - 2014

THE DAY BEFORE THE LAST DAY | Schaubühne Berlin | Regie: Yael Ronen

2009 - 2010

RITCHIE III | Schauspiel Hannover | Regie: Volker Schmidt

2009

WILDE HERZEN | Kaserne Basel | Regie: Michael Koch

2008 - 2009

STORMY LOVE INNA BEATBOX | Staatstheater Hannover| Regie: Volker Schmidt

2007

ROBERTO ZUCCO | Club Tipping Point | Regie: Christoph Gosepath