Aufgewachsen in Berlin studierte Max Urlacher Schauspiel und Wirtschaftsphilosophie in München und London. Er spielte an den Schauspielhäusern Zürich, Bochum und Hamburg und tritt regelmäßig in internationalen Kino- und Fernsehproduktionen auf. Mit Franka Potente veröffentlichte er "Los Angeles - Berlin. Ein Jahr". Max Urlacher schreibt Drehbücher und ist preisgekrönter Hörspielautor.

Nachrichten Aktuelles zu Max Urlacher

30.11.2017

Ist aktuell immer mittwochs um 21.45 Uhr in LOBBYISTIN bei ZDFneo zu sehen. Am 9.2.2018 erscheint sein neues Buch DIE KÖNIGIN VON LANKWITZ bei ullstein.

Vita

Auszeichnungen

Jahr Titel
2013

Deutscher KinderhörspielpreisMÄRCHENTHERAPIE

Kino

Jahr Titel
2015

RAUCHENDE HÜHNER | Kurzfilm | Regie: Max Urlacher

2013

MONTAGS TANZEN | Kurzfilm | Regie: Cesy Leonard

2012

PASSION | Regie: Brian De Palma

2009

HORST SCHLÄMMER - ISCH KANDIDIERE! | Regie: Angelo Colagrossi

2007

HELL OF NIGHT | Regie: Thomas Jahn

2007

OPERATION WALKÜRE - DAS STAUFFENBERG-ATTENTAT | Regie: Brian Singer

2005

DER DIE TOLLKIRSCHE AUSGRÄBT | Regie: Franka Potente

1999

DER KRIEGER UND DIE KAISERIN | Regie: Tom Tykwer

1999

HUNDERT PROZENT | Regie: Philipp Fleischmann

1998

REQUIEM FÜR EINE ROMANTISCHE FRAU | Regie: Dagmar Knöpfel

1997

DIE SEEKÖNIGIN | Regie: Vaclav Vorlicek

1996

MUTPROBEN | Regie: Kathrin Richter

1995

NACH FÜNF IM URWALD | Regie: Hans Christian Schmid

TV

Jahr Titel
2017

LOBBYISTIN | Regie: Sven Nagel

2016

PROFESSOR T - DIE SCHULINSPEKTION | Regie: Thomas Jahn

2016

USEDOM - STRAFGERICHT | Regie: Jochen Freydank

2015

BINNY UND DER GEIST | Regie: Andy Fetscher

2015

EINSTEIN | Regie: Thomas Jahn

2015

HOMELAND | Regie: Tucker Gates

2015

IN ALLER FREUNDSCHAFT | Regie: Verena S. Freytag

Sonstiges

Jahr Titel
2018

DIE KÖNIGIN VON LANKWITZ | Roman | ullstein

2015

SABOTAGE | Webserie | Regie: Jason Chan

2013

MÄRCHENTHERAPIE | Kinderhörspiel | WDR

2011

DIE PUTZI DIARIES | Droemer

2010

RÜCKENWIND - EINE LIEBESGESCHICHTE | Roman | Knaur

2005

LOS ANGELES – BERLIN. EIN JAHR | Herder